Grundpflege

Wenn schon morgens der Weg aus dem Bett eine große Anstrengung darstellt, das tägliche Anziehen zu einer Herausforderung wird oder die Zubereitung des Mittagessens nicht mehr möglich ist, wird es Zeit, dass Ihnen jemand unter die Arme greift. Wenn der Alltag trotz Hilfe des freundlichen Nachbarn oder der Kinder nicht mehr so läuft, wie er sollte, sind wir von proindividuum für Sie da.

Wir sind an Ihrer Seite

Wenn die alltäglichen Verrichtungen des Lebens zu einer Herausforderung werden, muss man sich eingestehen, dass man auf fremde Hilfe angewiesen ist – auch wenn das nicht einfach ist. Egal ob dies Folgen einer schweren Operation oder Krankheit sind oder das fortschreitende Alter der Grund dafür ist – wenn Sie Hilfe für alltägliche Aufgaben benötigen, greifen wir Ihnen unter die Arme und bewältigen so mit Ihnen gemeinsam Ihren Alltag.

Wir sind für Sie da

Unser Tätigkeitsbereich fängt bei einfachen Grundverrichtungen an und erstreckt sich bis hin zu pflegerischen Maßnahmen. So sind wir am Küchentisch Ihr Tisch- und Gesprächspartner, der Ihnen beim Essen oder Trinken hilft. Wir helfen Ihnen beim An- und Auskleiden, unterstützen Sie beim Duschen, Baden oder Waschen und übernehmen notwendige Einkäufe für Sie. Neben diesen Betreuungsaufgaben stehen wir Ihnen aber auch mental bei. Wir ermutigen Sie, nicht aufzugeben und neue Lebensenergie zu sammeln, sodass Sie im besten Fall wieder eigenständig Ihren Alltag bewältigen können.

Übersicht unserer Pflegetätigkeiten:
  • Hilfe bei der Nahrungs- und Flüssigkeitszufuhr
  • Verabreichen von Sondennahrung
  • Körperpflege wie Duschen, Baden, Waschen
  • An- und Auskleiden
  • Hilfe bei Ausscheidungen, Verwendung von Inkontinenzartikeln
  • Reinigen von Harnröhrenkatheter, Wechsel des Katheterbeutels
  • Reinigung und Versorgung von künstlichen Ausgängen (Urostoma, Anus praeter)
  • Kontinenz- bzw. Toilettentraining
  • Pflegerische Maßnahmen zur Prophylaxe
  • Lagerung mit Lagerungshilfsmitteln
  • Aktivierende Pflege mit Bewegungsübungen. Das bedeutet: Die Pflegekraft unterstützt den Patienten mit dem Ziel, dass er wieder eigenständig seinen Alltag bewältigen kann.
  • Pflegeschulungen im häuslichen Bereich

Gesetzliche Grundlage (§ 36 SGB XI)

“Unter Grundpflege versteht man die pflegerische Versorgung eines Menschen, der vorübergehend oder dauerhaft nicht alleine seine alltäglichen Grundverrichtungen bewältigen kann.“